Vorsorgepraxis Dr. med. Klenk | Chirotherapie
21546
page-template-default,page,page-id-21546,page-child,parent-pageid-21538,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2,vc_responsive

Chirotherapie

Dr. Klenk ist bereits seit dem Jahr 2000 chirotherapeutisch tätig. Die Ausbildung hierzu hat er bei Dr. Fechter in Leer und in der orthopädischen Abteilung des Bundeswehrkrankenhauses Bad Zwischenahn absolviert.
Die Chirotherapie (oder manuelle Therapie) behandelt Erkrankungen und Funktionseinschränkungen des Bewegungsapperates mit den Händen. Die gestörte Funktion des Bewegungsapperates kann oft direkt durch den chirotherapeutischen Eingriff bereits wieder normalisiert werden. Das wichtigste Symptom, der Schmerz ist durch den Eingriff schnell und dauerhaft zu lindern. Oft sind dann keine Medikamente (mit schwerwiegenden Nebenwirkungen) nötig. Häufige Anlässe zur Anwendung der Chirotherapie sind:

  • Schmerzen/Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule
  • Kopfschmerzen
  • „Hexenschuss“
  • Schulterschmerzen
  • Tennisellenbogen
  • Schwindel
  • Tinnitus